Feuerwehr und BOS

Prüfung von elektrischen Einsatzmitteln und Geräten

Beim Einsatz von elektrisch betriebenen Einsatzmitteln steht die Sicherheit für das Einsatzpersonal und den im Schadenfall beteiligten Personen an erster Stelle.

Damit die Gemeinde dies aus elektrotechnischer Sicht gewährleisten kann, bedarf es in regelmäßigen Abständen wiederkehrende Prüfungen (Wiederholungsprüfungen) der Einsatzmittel nach DIN VDE0701-0702. Die Feuerwehr – Unfallkassen beschreiben die geforderten Maßnahmen in den Unfallverhütungsvorschriften (UVV) bzw. der DGUV-V4 (vormals GUV-V A3).

Wir führen für Sie die Prüfungen Ihrer elektrisch betriebenen Einsatzmittel mit dem heutigen Stand der Technik entsprechenden, datenbankgesteuerten und regelmäßigen kalibrierten Gerätetestern durch.

Die Prüfungen erfolgen nur von geschulten Elektrofachkräften und ausgebildeten Gerätewarten (Feuerwehr), die die Funktion der einzelnen Einsatzmittel und deren sicherheitsrelevanten Einrichtungen kennen.


elektro-pruefen.de

Nils Schwiemann
Dipl.-Ing. (FH) Elektrotechnik
Effertzfeld 15
41564 Kaarst

Telefon:

0179/470 60 71

Öffnungszeiten:

Mo–Fr 8–18 Uhr